Traditioneller Wunschbaum für Kinder steht jetzt bereit

Traditioneller Wunschbaum für Kinder steht jetzt bereit 

 

Der Baum ist geschmückt und hell erleuchtet, ca. 500 Kinderwünsche werden in diesem Jahr mit den altbekannten Bäumchen-Aufhängern darauf warten, ab sofort von lieben Menschen gepflückt und erfüllt zu werden. Aus organisatorischen Gründen wird der Wunschbaum auch in diesem Jahr wieder im Modehaus Sinn zu finden sein. Seit 16 Jahren gibt es den Mendener Wunschbaum nun schon unter der Schirmherrschaft von Nils Kemper und Fabian Pröpper. Und auch in diesem Jahr werden wieder hunderte von sehnlichen Kinderwünschen an ihm zu finden sein. Dies zeigt deutlich, dass dieses Projekt nichts an Aktualität und Dringlichkeit verloren hat.

Der Ablauf
Der Wunschbaum wird in diesem Jahr wieder im Modehaus „Sinn“ in der Hauptstraße zu finden sein. Dieses befindet sich in zentraler Lage, ist barrierefrei zugänglich, bietet ausreichend Platz und erfüllt aufgrund gesetzlicher Vorgaben für Einzelhändler sämtliche Hygienevorschriften. Wie in jedem Jahr werden an dem Baum insgesamt mehrere hundert Kinderwünsche hängen, die darüber hinaus nur das Alter und Geschlecht des Kindes preisgeben. Uwe Ketelsen, Filialleiter bei Sinn in Menden, hat sich mit seinem freundlichen Team bereit erklärt, die Geschenke auch entgegenzunehmen. Das Geschäft ist von Montag bis Freitag durchgehend von 9.30 – 18.30 Uhr geöffnet und zusätzlich samstags von 9.30 – 16.00 Uhr.

Dank an alle Partner 
„Ein riesiges Dankeschön geht an alle Beteiligten, mit denen wir in diesem Projekt, zum Teil schon seit vielen Jahren, zusammenarbeiten“ betont Fabian Pröpper als einer der Schirmherren. „Ohne sie wäre dieses Projekt nicht möglich“. „Auch in diesen schwierigen Zeiten ist Aufgeben keine Option“, ergänzt Nils Kemper. „So sehen es alle Partner und es freut uns ganz besonders, dass nun auch Mendener in Not e.V. das Projekt mit unterstützt“, so Kemper weiter. Weitere Partner sind die Ev. Jugendhilfe Menden, der SKFM – Katholischer Verein für soziale Dienste in Menden e.V. sowie Petra Homberg. Für die Organisation und den reibungslosen Ablauf sorgt das StadtMarketing Menden. Der Baum selbst wurde auch in diesem Jahr wieder von Kaminholz Ostermann gespendet.  

Einwilligungserklärung

Für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein hohes Schutzniveau zu schaffen. Wir halten uns dabei strikt an die Datenschutzgesetze und die sonstigen datenschutzrelevanten Vorschriften.

Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben wie z.B. Name, Anschrift, Kontaktdaten sowie die notwendigen Angaben zur Bearbeitung. Die Verwendung oder Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte wird ausgeschlossen.

Erklärung zum Urheberrecht und Übertragung der Nutzungsrechte am Bildmaterial:

1. Hiermit erkläre ich, dass ich Inhaber des uneingeschränkten Urheberrechts an dem der StadtMarketing Menden für den Veranstaltungskalender zur Verfügung gestellten Bildmaterials bin, oder ein übertragbares Nutzungsrecht an dem zuvor genannten Bildmaterial besitze.

2. Hiermit räume ich der StadtMarketing Menden einfache Nutzungsrechte gemäß § 31 UrhG an dem von mir zur Verfügung gestellten Bildmaterial für derzeit bekannte Werbezwecke ein. Die Übertragung der Nutzungsrechte erfolgt zeitlich und örtlich unbeschränkt und erstreckt sich auf die Verbreitung, Digitalisierung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe. Die Aufnahmen dürfen somit sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien (z. B. Online-Nutzung jeglicher Art, jegliche Print-Nutzung, interaktive und multimediale Nutzung usw.) genutzt und in Datenbanken, auch soweit sie online zugänglich sind, gespeichert werden.

3. Ich versichere, dass das zur Verfügung gestellte Bildmaterial frei von Rechten Dritter ist.

4. Die Übertragung der Rechte sowie die Nutzung des Bildmaterials erfolgt kostenfrei.

5. Das Nutzungsrecht umfasst auch das Recht zur Bearbeitung des Bildmaterials hinsichtlich Größe und Kombination mit Bildern, Texten oder Grafiken.

6. Hiermit verzichte ich darauf, bei der Nutzung des Bildmaterials durch die StadtMarketing Menden als Urheber genannt zu werden. Sollte ich nicht der Urheber sein, mir jedoch wie unter Punkt 1 erwähnte Nutzungsrechte übertragen worden sein, versichere ich hiermit, dass der Urheber auf seine Nennung verzichtet.